Abfallarten

Schützen Sie Ihre Umwelt! Wer richtig entsorgt spart bares Geld

Wir sind Ihr Partner für ordnungsgemäße Entsorgungen. Die Abfallsorten sollten NICHT vermischt werden und gliedern sich wie folgt:

 

Bauschutt rein / sauber

     Diese Stoffe dürfen in den Container
  • Boden und Steine
  • Erdamssen 
  • Oberboden
  • Gemische auf Beton
  • Kies
  • Schotter
  • Zementputz
  • Mörtel
  • Mauerwerk
  • Ziegel
  • Keramik
  • Verbundsteine

     Diese Stoffe dürfen NICHT in den Container
  • Wurzelstöcke
  • Grünschnitt
  • Holz
  • Müll / Mischabfälle
  • Gips / Gipsplatten
  • Leichtbeton wie Bsp Ytong
  • Styropor
  • Dämmwolle
  • Bitumem
  • Glas
  • Sonderabfälle
  • etc

 

Bauschutt auf Gipsbasis

     Diese Stoffe dürfen in den Container  

  • Gipsabfälle
  • Gipskarton
  • Leichtbeton wie z.Bsp.  Ytong
  • Gemische aus Beton
  • Erdmassen
  • Beton
  • Bauschutt


     Diese Stoffe dürfen NICHT in den Container
  • Wurzelstöcke
  • Kunststoffe
  • Folien
  • Holz
  • Mischabfälle / Müll
  • Bitumen
  • Sonderabfälle
  • etc.

 

Erdmassen

     Diese Stoffe dürfen in den Container   
  • Erdmassen
  • Boden und Steine (kein Beton)

     Diese Stoffe dürfen NICHT in den Container
  • Wurzelstöcke
  • Grünschnitt
  • Holz
  • Beton
  • Bauschutt
  • Müll
  • Sonderabfälle
  • etc.

 

Holzabfälle A1-A3

     Diese Stoffe dürfen in den Container                 
  • Naturbelassene Hölzer
  • Bretterschalungen aus dem Innenbau
  • Türblätter und Zargen von Innentüren
  • Möbel
  • Paneele
  • Zierbalken
  • Dielen
  • Deckenpaneele
  • Furnierholz
  • Paletten & Transportkisten
  • Altholz Kategorie AI bis AIII (naturbelassen)

     Diese Stoffe dürfen NICHT in den Container
  • Brandholz
  • Wurzelstöcke
  • Bahnschwellen
  • Türen mit Glas
  • Fenster mit Glas
  • Altholz Kategorie AIV
  • Altholz aus dem Wasserbau
  • Teerhaltiges Holz (Leitungsmasten)
  • Holzschutzmitteln behandeltes Holz
  • Holz mit anderen Anhaftungen wie z.B. Kunststoff, Glas, Metall,..
  • etc.

 

Holzabfälle A-4

     Diese Stoffe dürfen in den Container                                      
  • Palisadenhölzer, Sichtschutzwände
  • Zäune aus dem Außenbereich mit Holzschutzmittel behandelt
  • Holzfachwerk und Dachsparren
  • Imprägnierte Gartenmöbel
  • Altholz aus industrieller Anwendung
  • Imprägnierte Bauhölzer aus dem Außenbereich
  • Sichtschutzwände
  • Sonstiges Altholz, das mit Schadstoffen belastet ist und nicht der Altholzkategorie AI-AIII zugeordnet werden kann
     Diese Stoffe dürfen NICHT in den Container
  • Mischabfälle 
  • Dämmstoffe 
  • Gas
  • Bauschutt 
  • Sonderabfälle
  • etc.


Mischmüll

     Diese Stoffe dürfen in den Container                     
  • Papier, Pappe, Kartonagen
  • Eimer und Kanister (restentleert)
  • Ausgetrocknete Farbe
  • Folien, Styropor
  • Umreifungsbänder
  • Holz und Holzwerkstoffe (A1 bis A3)
  • Elektrokabel, Elektrogeräte
  • Rigipsplatten
  • Gipssteine
  • Bauschutt
  • Gipskartonplatten, Gipsbauplatten
  • Baugips
  • Gemische aus Rigipsplatten
  • Gipsabfälle
  • Strohdecken, Risopalplatten
  • Odenwalddecken
  • Glas, Glasbausteine
  • Metalle
  • Sperrmüll
  • Möbel
  • Baurestmassen
  • Kehricht
  • Textilien, Teppichboden
  • Produktionsabfälle
  • Altreifen (mit oder ohne Felgen) werden gesondert pro Stück berechnet

     Diese Stoffe dürfen NICHT in den Container
  • Dämmmaterial
  • Holz aus dem Außenbereich (A IV)
  • Batterien und Bleiakkumulatoren
  • asbesthaltige Abfälle
  • Asbest-Fassadenplatten
  • Nachtspeicheröfen
  • Mineralfaserabfälle jeder Art
  • Leuchtstoffröhren
  • Fette
  • Füßigekeiten wie Öl, Farben und Lacke
  • PCB-haltige Abfälle
  • Sprengstoffe, Feuerwerkskörper oder sonstige leicht entzündliche oder explosive Stoffe
  • ungelöschter Kalk
  • Gifte
  • Klinik-, Praxis- und Inkontinenzabfälle
  • tote Lebewesen
  • teerhaltige Dachbahnen
  • Sonderabfälle
  • flüssige Abfälle aller Art,...
  • etc.

 

Grünschnitt

     Diese Stoffe dürfen in den Container
  • Laub
  • Stroh
  • Unkraut
  • Astholz
  • Fallobst
  • Rasen ohne Erde
  • Sträucher ohne Erde
  • Grasschnitt
  • Baumschnitt
  • Äste bis ca. 10cm Aststärke
     Diese Stoffe dürfen NICHT in den Container
  • Bauhölzer
  • Jägerzaun
  • Speisereste
  • Wurzelstöcke
  • Lackierte Hölzer
  • Teerhaltiges Holz
  • Pilzbefallene Hölzer
  • Mischabfälle 
  • Bauschutt
  • etc.

 

Verpackungen wie folgt sind ab Lager Uchtelfangen erhältlich:

  • Glas-, und Dämmwolle muss in entsprechend gekennzeichnete Säcke verpackt werden. Sie gehören zu den gefährlichen Stoffen, da sie im Verdacht stehen, Krebs zu erregen.
  • Styropor muß in PE-Säcke verpackt werden.
  • Asbesthalte Abfälle müssen in gekennzeichnete Big Bag´s verpackt werden